Neue Stadträte und Stadtverordnete im Amt

Knapp 1,5 Monate nach der Kommunalwahl sind die neuen Stadtverordneten am 25. April zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammengekommen.
Auf dieser wurde Paul Djalek von der SPD Aßlar zum neuen Stadtverordnetenvorsteher gewählt, sowie Ernst Holzer, Günther Berghäuser und Harald Becker zu neuen Stadträten. Dabei wurde Ernst Holzer zum Ersten Stadtrat gewählt und ist damit auch der Stellvertreter des Bürgermeisters.

Für die drei Magistratsmitglieder der SPD Aßlar rücken Siegfried Urbanek, Markus Keiner und Annabelle Jung in die Stadtverordnetenversammlung nach.

Auch die Wetzlarer Neue Zeitung berichtete in mehreren Artikeln über die Sitzung:

Die Stadtverordneten und Magistratsmitglieder der SPD Aßlar.

Verabschiedet wurde im Rahmen der konstituierenden Sitzung auch Prof. Dr. Karl-Hans Emmermann, der für die SPD Aßlar lange Jahre sowohl in der Stadtverordnetenversammlung als auch im Magistrat tätig war. Für die langen Jahre der ehrenamtlichen Arbeit danken wir Prof. Dr. Emmermann vielmals.

Verabschiedung von Prof. Dr. Karl-Hans Emmermann.

Zurück