Wahlkampferöffnung auf dem Backhausplatz

Die SPD Aßlar hat den Wahlkampf zur Kommunalwahl am 6. März in Aßlar, auf dem Backhausplatz eröffnet. Vorsitzender Rainer Apfelstedt hieß neben den gewählten Kandidatinnen und Kandidaten am Samstag, dem 24. Oktober auch Thorsten Schäfer-Gümbel und Landrat Wolfgang Schuster herzlich willkommen.

Die gewählten Kandidatinnen und Kandidaten stellten sich zu einem gemeinsamen Foto auf.

Weiterhin konnte der Vorsitzende der Hessen-SPD Thorsten Schäfer-Gümbel und Wolfgang Schuster, Vorsitzender der SPD Lahn-Dill mit Rainer Apfelstedt an diesem Tag zwei neue Mitglieder der SPD Aßlar begrüßen: Das sind Karl-Heinz Rumpf und Bärbel Schott.

Abschließend kamen auch die Spitzenkandidaten der SPD-Liste Aßlar zu Wort, das sind Paul Djalek und Cirsten Kunz.

Beide begrüßten es, dass für die kommende Kommunalwahl wieder zahlreiche junge Mitglieder und Freunde sich bewerben. Paul Djalek sagte: „Wir von der SPD sollten die Bürger noch mehr in die Entscheidungsfindungen einbinden und damit sollte es uns gelingen gestärkt aus der Wahl hervorzugehen“.

Für die musikalischen Klänge sorgte der Musikverein Berghausen.

Viele Mitglieder und Bürger und Bürgerinnen besuchten diese Veranstaltung und konnten mit den anwesenden Kandidatinnen und Kandidaten Gespräche führen.

Zurück